Tim Julian Oelze gewinnt STTV Top-16 Ranglistenturnier

Tim Julian Oelze gewinnt STTV Top-16 Ranglistenturnier

6 Mai 2012 0 Von Fufu

Seinen bisher größten sportlichen Erfolg konnte Tim Julian Oelze vom TTV Muckenschopf im Hochschwarzwald feiern. Durch das „Höllental“ nach Löffingen war es zum Ranglisten-Turnier des Südbadischen Tischtennisverbandes der Altersklasse U14 (Jahrgang 1999) gegangen. Bei diesem Einladungsturnier der besten 16 Spieler des Verbandes muss jeder Teilnehmer in 11 Begegnungen um Sieg und Platz antreten – für die Besten des Turniers, die nach bereits sieben gespielten Partien aufeinandertreffen ein physisches und mentales „Höllental“ der eigenen Art. 

Nach acht Stunden Wettkampf verwandelte Tim Julian Oelze schließlich zum elften und letzten Mal einen Matchball, beendete das Turnier also mit einer makellosen 11:0 Bilanz und folgerichtig als Sieger. Müde aber glücklich konnte er nach zwei zweiten Plätzen in den Vorjahren endlich einmal den Pokal des Siegers mit auf die Heimreise nehmen. Mit im Gepäck reiste auch die Gewissheit, sich als einer der zwei Turnierbesten wieder direkt für das Baden-Württembergische Ranglistenturnier der besten 24 Spieler seiner Altersklasse qualifiziert zu haben.

Mit Ragaa El Bobbou war der TTV Muckenschopf aber auch im Mädchenwettbewerb stark vertreten. Auch sie hatte bereits in den Vorjahren einmal den Sprung auf das Podest bei diesem Turnier geschafft. In diesem Jahre verpasste sie dieses Kunststück leider denkbar knapp: nur ein einziger Satz fehlte ihr am Ende des Tages zu Platz 3, nachdem sie im letzten Spiel noch souverän die Turnierzweite hatte besiegen können. Blieben als Trost die trotz alledem tolle Leistung, eine schöne Urkunde und die berechtigte Hoffnung , dass wie in den Vorjahren auch die Plätze 3 und 4 des Turniers durch den Verband für das Top-24 Ranglistenturnier auf „Ba-Wü“-Ebene nominiert werden – tsR.