Medaillenplätze für TTVM Nachwuchs bei den Bezirkspokalmeisterschaften

Medaillenplätze für TTVM Nachwuchs bei den Bezirkspokalmeisterschaften

4 März 2012 0 Von Fufu

Nicht nur Masse, sondern auch Klasse: der Nachwuchs des TTV Muckenschpopf war bei den diesjährigen Tischtennis-Bezirkspokalmeisterschaften der Schüler und Jugend in Bühlertal nicht nur zahlreich, sondern auch wieder mal sehr erfolgreich am Werk.

Mit Nico Clevers, Ragaa El Bobbou, Jason Dosch, Selem Gündüz, Janik Heiland, Umut Karaca, Marius Knössel, Tim Julian Oelze, Robin Reutemann, Ben Vollet und Leo Vollet hatte der Vereins immerhin elf (!) Spieler im Einsatz. 
Angetreten in den Altersklassen U11, U13 und U15 wurden sie von vier aktiven Spielern des Vereins betreut. Und in jeder dieser Altersklassen gab es schließlich Medaillen für die jungen Ballkünstler des TTV Muckenschopf. 

Mit Ragaa El Bobbou (Einzel Mädchen U13) und Janik Heiland (Einzel Jungen U15) stellen die Muckenschopfer sogar zwei Bezirkspokalmeister 2012 in den Einzelwettbewerben.

Zweite Plätze gab es durch Umut Karaca/Ben Vollet (Doppel Altersklasse U11), sowie im Doppelwettbewerb der Mädchen U13 durch Ragaa El Bobbou mit ihrer Partnerin Gianna Jäger vom TTV Bühlertal. 

Über Bronzemedaillen durften sich schließlich freuen: Umut Karaca (Einzel Jungen U11), Tim Julian Oelze (Einzel Jungen U13), Marius Knössel/Lars Merkel (TTC Iffezheim) und Janik Heiland/Tim Julian Oelze im Doppelwettbewerb U15.

Damit konnten nicht weniger als sechs der elf angereisten Spieler Medaillen oder Pokale einheimsen. Erfolge zu feiern hatten aber alle: fast ausnahmslos hatten sich die anderen Muckenschopfer in das Achtel- oder gar Viertelfinale ihrer Wettbewerbe vorspielen können, bevor sie nach guten Leistungen einem Besseren den Vortritt lassen mussten. Und bei allen Spielern ist die Begeisterung für den Tischtennissport mit einem solchen Turniererlebnis gestiegen.