Spontane Teilnahme am Zweiermannschaftsturnier des TG Söllingen/ Pfinztal wurde mit 1. Platz belohnt

Spontane Teilnahme am Zweiermannschaftsturnier des TG Söllingen/ Pfinztal wurde mit 1. Platz belohnt

4 November 2014 0 Von Fufu

Ein kurzer Anruf von Maurice Löffler vom TTC Renchen am Donnerstagabend, ein kurzes Abklären wer fährt und wer betreut und schon war das Tagesprogramm für Tim Julian Oelze für den 1. November unter Dach und Fach.

Der TG Söllingen lud zum 27. Zweimannturnier ein und die beiden Nachwuchsspieler Tim Julian und Maurice machten sich am frühen Morgen auf, um die Spiel- und Trainingspause der letzten Tage mit einem Turnier zu überbrücken.

Die Gegner bei Herren B waren wesentlich älter und auch spielerfahrener, aber dadurch ließen sich die beiden gut eingespielten Youngster nicht beeindrucken und wurden Erster in Ihrer Gruppe. 

Im Viertelfinale traf man auf „alte Bekannte“ vom TTC Rauental. Miguel Rodriguez und Alexander Opolka, die beide in der 1. Herrenmannschaft in der Landesliga spielen.
Aber auch hier ließen Tim Julian und Maurice nichts anbrennen und nach 3:1 standen sie am späten Abend im Finale.

Mit den Gegnern Holger Knebel vom TG Söllingen und Martin Elxnath vom TTC Weingarten lieferten sich die Jungs packende Spiele und zum Schluss hatten die beiden die bessere Kondition und die besseren Nerven.

Bei den Herren C waren am Schluss die jüngsten die Gewinner:
Jeromy Löffler (TTC Renchen ) und Tom Schaufler (GTM Rheinmünster)