Herren 1 überwintern nach Auswärtssieg in Sinzheim auf Platz 5

14 Dezember 2009 0 Von EM

Im letzten Verbandsspiel der Herren 1 in der Bezirksliga Baden-Baden/ Rastatt haben die Herren 1 einen verdienten 9:6 Sieg eingefahren. Mit nun 9:9 Punkten belegt man einen hervorragenden fünften Tabellenplatz und konnte sich so ein kleinwenig Luft im Abstiegskampf verschaffen. Trotzdem ist es eine ganz enge Geschichte, denn vom vorletzten Platz trennen sie nur 4 Punkte.

Beim Tabellennachbarn in Sinzheim konnten die Muckenschopfer wie gewohnt komplett antreten. Man merkte zu Beginn des Spieles einigen Spielern die Anspannung an und so taten sich alle drei Doppel sehr schwer. Torsten Bauer und Klaus-Dieter Vollet hatten große Probleme in ihr Spiel zu finden und verloren gegen Deißler/Fischer klar in 3 Sätzen. Etwas besser machten es dagegen Ralf Braun/Erwin Mert sie konnten das Doppel Fischer/Oligmacher nach hartem Kampf gegen Material in 5 Sätzen für sich entscheiden. Auch Wolfgang Braun/Albert Wahl hatten große Mühe gegen Ernst/Wild ins Spiel zu kommen und so war es immer wieder Wahl der die entscheidenden Punkte machte und die Muckenschopfer mit 2:1 in Führung brachte.

Im vorderen Paarkreuz traf Mert auf Deißler und siegte nach knappem erstem Satz verdient dank einer tollen Leistung mit 3:0 Sätzen. Mert war der überragende Spieler an diesem Abend und hatte sich diesen Sieg hoch verdient. Ralf Braun fand nach hartem Kampf über lange Strecken am Ende doch seinen Meister in Fischer P. Klaus-Dieter Vollet gewann gegen Ernst in 3 Sätzen und brachte so die Muckenschopfer wieder mit 4:3 in Führung. Das zweite Einzel im mittleren Paarkreuz verlor Wolfgang Braun gegen Fischer W. in drei Sätzen.

Albert Wahl der an diesem Abend alle Spiele gewinnen konnte und somit 3 wichtige Punkte beisteuerte gewann gegen Wild souverän mit 3:0. Torsten Bauer spielte gegen Oligmacher teilweise wahnsinnige Bälle aber trotzdem gelang es seinem Gegner in einem tollen Fight im entscheidenden Satz mit 11:9 die Oberhand zu behalten.

Ralf Braun hatte gegen Deißler nur wenig dagegen zu setzten. Er verlor gegen einen starken Gegner in 3 Sätzen. Erwin Mert gewann auch sein zweites Einzel nach klugem Spiel mit 3:0 und brachte die Muckenschopfer mit 6:5 in Führung.

Vollet verlor gegen Fischer P. knapp mit 1:3 und somit glich Sinzheim noch einmal aus bevor Wolfgang Braun und Torsten Bauer in fünf Sätzen zur 8:5 Führung ausbauten.
Albert Wahl traf im letzten Einzel auf Oligmacher und konnte dies nach toller Leistung mit 3:0 gewinnen und machte so den 9:6 Auswärtssieg perfekt.