Fazit Vorrunde 2009/2010

7 Dezember 2009 0 Von EM

Diese Woche endete die Vorrunde der Verbandsrunde 2009/10 im Tischtennis Bezirk Rastatt Baden-Baden.

Beim TTV überwintern im Jugendbereich sowohl die Jungen- als auch die Schülermannschaft an der Tabellenspitze. Die Jungen haben sich mit 13:1 Punkten in der Bezirksklasse unangefochten den Herbstmeistertitel erspielt.

Die Schüler liegen zusammen mit dem TB Sinzheim mit jeweils 9:1 Punkten an der Spitze haben aber aufgrund dem etwas schlechteren Spielverhältnisses den 2. Platz belegt.

Die erste Herrenmannschaft hat eine erfolgreiche Hinrunde gespielt und belegt den 5. Platz in der Bezirksklasse.

Eine Klasse darunter mischt die zweite Mannschaft gewaltig mit. Nach einer tollen Vorrunde belegt man mit 12:6 Punkten den vierten Platz.

In der Kreisklasse C belegt die dritte Mannschaft den 2. Platz und spielt somit um den Aufstieg in die B-Klasse mit.

Die in Helmlingen spielenden Herren 4 sind nach einem tollen Endspurt noch auf den 3. Tabellenplatz vorgerückt.

Nicht so positiv verlief die Vorrunde für die beiden Damenmannschaften. Die Damenmannschaft belegt aufgrund verletzungsbedingter Ausfälle einen Platz im hinteren Tabellendrittel.

Die junge zweite Damenmannschaft hat in ihrem ersten Jahr im Erwachsenenbereich zwar gut gespielt wurde aber selten mit Punkten belohnt. Trotzdem bot sie tolle Leistungen und kann durch weiteres fleißiges Training bestimmt weitere Punkte im Jahr 2010 erspielen.

Alle Mannschaft gehen nun verdient in die Winterpause und müssen bis zum Beginn der Rückrunde im Neuen Jahr weiterhin fleißig trainieren um einen erfolgreichen Start hinlegen zu können.