Diesjähriger U18 Bezirksmeister kommt vom TTV Muckenschopf

Diesjähriger U18 Bezirksmeister kommt vom TTV Muckenschopf

10 November 2014 0 Von Fufu

Der TTC Iffezheim war der Ausrichter der Jugend Bezirksmeisterschaften 2014.

In der Altersstufe U 15 waren Nico Clevers und Robin Reutemann am Start.
Beide kamen gut durch die Gruppenphase. Im Achtelfinale traf Nico auf den späteren U15 Bezirkssieger von der Spvgg Ottenau, aber außer einem Satzgewinn war für Nico das Turnier hier zu Ende. Auch Robin erging es nicht viel besser und so konnten die jungen Spieler vom TTV mit etwas mehr Turniererfahrung die Heimfahrt antreten.

Am frühen Nachmittag begannen die Wettbewerbe für Marius Knößel, Tim Julian Oelze und Tobias Rummel, der erstmals im Trikot des TTV Muckenschopf startete.
Alle drei Spieler hatten die Gruppenphase gut überstanden. Im Viertelfinale trafen dann Tobias und Marius aufeinander. Marius musste sich mächtig anstrengen, denn Tobias machte es ihm nicht leicht und so konnte das Spiel erst im 5. Satz für Marius entschieden werden. (9:11, 9:11, 13:11, 13:11,
18:20)
Leider war für Marius das Spiel im Halbfinale zuende, denn dort traf er auf den späteren Bezirkssieger, dem er aber den einzigen Satz des ganzen Turniers „abnehmen“ konnte. (11:8, 11:9, 9:11, 13:11). Marius kann mit seinem 3. Platz in der „Königsklasse der Jugendlichen“ sehr zufrieden sein. 

Tim Julian startete in diesem Jahr zum ersten Mal regulär in der Altersstufe U 18. Viele Gegner aus den vergangenen Jahren fehlten, da diese die Altersgrenze erreicht hatten und der „Dauerrivale“ Leon Biedermann von der Spvgg Ottenau hatte an diesem Tag ein Verbandsspiel und fehlte bei den Bezirksmeisterschaften. Nachdem Tim Julian die Gruppenphase sowie das Viertelfinale souverän ohne Satzverlust überwunden hatte, traf er im Halbfinale auf seinen Mannschaftskameraden Marius, der nicht so kampflos aufgeben wollte.
Das Finale gegen Daniel Tross vom TTV Bühlertal konnte Tim Julian am späten Samstagabend verdient mit 11:5, 11:8, 11:8, für sich entscheiden.