8 mal Edelmetall für die Muckenschopfer Jugend bei den Bezirkspokalmeisterschaften 2009

8 mal Edelmetall für die Muckenschopfer Jugend bei den Bezirkspokalmeisterschaften 2009

10 Mai 2009 0 Von EM

Am Samstag, den 9. Mai fanden die diesjährigen Bezirkspokalmeisterschaften der Jugend in Ottenau statt.
Für den TTV Muckenschopf gingen Tim Julian Oelze, Sinan Atmaca, Janik Heiland, Norbert Mert, Jenny Weber und Amelie Burkart an den Start.


Tim Julian und Sinan starteten bei den Jüngsten in der Altersklasse Schüler U11. Hier belegten sie im Doppel einen sehr guten zweiten Platz und mussten sich nur den Favoriten Nico Herrmann/Steffen Fütterer (SV Ottenau/Rastatter TTC) im Finale geschlagen geben.

Auch im Einzel zeigten die beiden hervorragende Leistungen und verließen erst im Halbfinale den Tisch als Verlierer.


Janik Heiland ging bei den Schülern U13 an den Start, wo er im Doppel mit seinem Partner Leon Biedermann vom SV Ottenau souverän das Finale erreichte und es zu einem sehr spannenden und nervenzerrenden Spiele gegen Niklas Faller/Sammy Ma (TV Bühl/TTF Rastatt) kam, in dem Janik und Leon im alles entscheidenden fünften Satz mit 14:16 den Kürzeren zogen.

Im Einzel marschierte Janik ins Halbfinale. Auf dem Weg dorthin schlug er Sammy Ma vom TTF Rastatt, der als Favorit auf den Titel gehandelt worde, in 5 spannenden Sätzen. Im Halbfinale musste er sich seinem Freund und Doppelpartner Leon Biedermann (SV Ottenau) nach gutem Spiel 1:3 geschlagen geben. Somit wurde Janik Vizebezirksmeister im Doppel und Dritter im Einzel Schüler U13.


In der Altersklasse Jungen U15 überstand Norbert Mert die Vorrunde als Gruppenzweiter und qualifizierte sich somit für die K.O. Runde, wo er im Achtelfinale sichtbar knapp im fünften Satz gegen den späteren Dritten Timo Harder vom TV Bühl verlor.

Im Doppel erreichte er mit seinem zugelosten Partner vom TV Gernsbach das Viertelfinale, wo die beiden gegen die späteren Bezirkspokalsieger Jannik Herrmann/Daniel Kurz (SV Ottenau/TTG Achern) in fünf Sätze unterlegen waren.


Mit Amelie Burkart und Jenny Weber gingen auch zwei Mädchen des TTV an den Start. Sie konnten sich im Mädchen Doppel U18 den dritten Platz sichern und somit 2 weitere Medaillen für den TTV Muckenschopf erringen.

An den überaus guten Ergebnissen der Jugend des TTV bei den diesjährigen Bezirkspokalmeisterschaften, kann man erkennen, dass Profitrainer Andrzej Kaim und die Jugendtrainer Albert Wahl, Thorsten Sven Reichert, Ralf Braun, Marco Lang und Erwin Mert hervorragende Jugendarbeit leisten.