17. Muckenschopfer Kirwe

17. Muckenschopfer Kirwe

24 Oktober 2017 0 Von Fufu

Für ihre 17.Kirwe hatten sich die Muckenschopfer Sonne und vor allem trockenes Wetter gewünscht, aber ganz trocken blieb es nicht. Das große Zelt hielt dem Wind und dem Regen stand und viele Gäste waren bereits am Vormittag der Einladung zum Gottesdienst gefolgt.
Sauerbraten mit Nudeln und Feldsalat, Bratwurst mit Sauerkraut und Kartoffelbrei kamen bei den Besuchern gut an und die vielen Helfer im Zelt und hinter den Kulissen hatten alle Hände voll zu tun, die gewünschten Speisen und Getränke zu verteilen.

Unter dem Dach des Geißenstalls war die gemütliche Kaffeestube eingerichtet, wo leckere Torten und Kuchen aufgetischt waren. Gegen Abend wurde die Speisekarte noch mit Wurstsalat und Straßburger Wurstsalat ergänzt. Die Jugendabteilung des TTV Muckenschopf hatte bei ihrem diesjährigen „Schätzspiel“ ein Glas mit Kaffeebohnen gefüllt und die Gäste bei einem Einsatz schätzen lassen. Die ersten drei Preise blieben im Dorf. Uwe Knößel lag mit einer Kaffeebohne an den gezählten 4217 knapp daneben und darf sich nächstes Jahr über einen Gutschein mit zwei Kirwe Essen inkl. Getränke freuen.

Die Fotoausstellung im Rathaus von Jürgen Otteni über die 50-jährige Vereinsgeschichte des TTV Muckenschopf wurde von den Einheimischen und Gästen mit viel Interesse betrachtet.
Der TTV Muckenschopf bedankt sich herzlich bei den vielen Helfern, die am Sonntag und auch an den Tagen davor und danach eifrig geholfen haben. Ein weiteres herzliches Dankeschön den vielen fleißigen Kuchenbäckern, die das Kuchenbuffet mit ihren Kreationen bereichert haben.