1. Sportlerehrung mit den Tischtennisspielern vom TTV Muckenschopf

1. Sportlerehrung mit den Tischtennisspielern vom TTV Muckenschopf

19 März 2013 0 Von Fufu

Endlich, endlich ist es wahrgeworden: 
Eine Ehrung der Sportler durch den Bürgermeister in der Lichtenauer Stadthalle. Seit Jahren konnte man in den Zeitungen lesen, dass fast alle Gemeinden und Städte im Landkreis stolz auf ihre Sportler sind und diese durch einen Empfang und Auszeichnungen geehrt haben. 

In Lichtenau war es dieses Jahr endlich so weit, auch ein kleiner Verdienst von Albert Wahl, der den Bürgermeister bei fast jeder Gelegenheit darauf ansprach und auch bei den Treffen mit den Vertretern der anderen Vereine seine Ideen für eine Ehrung einbrachte.

Der TTV Muckenschopf weiß was er an seinen guten Spielern hat. Die interne Ehrung findet jährlich bei der Generalversammlung statt. Aber eine Ehrung durch den Bürgermeister war für die jungen Spieler des TTV etwas Besonderes.

Geehrt wurden: 
– Ragaa El Bobbou: 4. Platz bei den südbadischen Meisterschaften Schülerinnen Jahrgang U14
– Janik Heiland: Bezirks-Pokalsieger Jungen Jahrgang U18
– Marius Knößel: Bezirksmeister Schüler Jahrgang U15
– Tim Julian Oelze: 1. Platz bei den südbadischen Meisterschaften Schüler Jahrgang U14

Aber auch die Mannschaft der Schüler I aus der Saison 2011 / 2012 mit Sinan Atmaca, Ragaa El Bobbou, Umut Karaca und Marius Knößel wurden ausgezeichnet.

Nach dem offiziellen Teil stand man noch mit den Sportlern, ihren Familien und den mitgekommenen „Fans“ vom TTV gemütlich zusammen.