TTV Muckenschopf ehrt Vereinsmeister bei Generalversammlung

TTV Muckenschopf ehrt Vereinsmeister bei Generalversammlung

31 Mai 2016 0 Von Fufu

Nach der Begrüßung konnte der 1.Vorsitzende Ralf Braun bei seinem Rückblick den Tischtennisverein mit vielen sportlichen Erfolgen und vielen gesellschaftlichen Aktionen in und um Muckenschopf präsentieren.Das erste Jahr in der Landesliga verlief für die 1. Herrenmannschaft überraschend erfolgreich. Der 4. Platz von 11 Mannschaften ist der Lohn für spannende Begegnungen mit tollen Spielen, begleitet von vielen Zuschauern bei den Heimspielen. Aber auch die einzige Damenmannschaft und die Herren II und III waren mit ihren Plätzen in ihren Staffeln zufrieden. Im Schülerbereich konnten die „Minis“, betreut durch Tim Julian Oelze und Andrea Strohmeier, sich vom vorletzten Platz auf den sechsten Platz vorarbeiten. Den Meistertitel in der Bezirksklasse U 18 gehtin diesem Jahr an die Jugendmannschaft des TTV Muckenschopf (Betreuer Michael Reutemann).Vielleicht kommt ein weiterer Titel mit dem Gewinn des Jugend U18 B-Pokals hinzu, der Anfang Juni in Bühl ausgespielt wird.Weitere Erfolge für den Verein errang Tim Julian Oelze mit seinen beiden ersten Plätzen bei den Bezirksmeisterschaften der Herren A und B in Bühlertal.Bei den Vereinsmeisterschaften im Januar gab es folgende Platzierungen:Damen: 1. Inge Braun, 2. Christine Lambertz, 3. Ragaa El Bobbou;Herren A: 1. Florian Koch, 2. Niklas Faller, 3. Tim Julian OelzeHerren B: 1. Albert Wahl, 2. Christoph Geiger, 3. Dieter LudwigDie Vereinsmeisterschaft der Schüler und Jugend musste wegen zu weniger Teilnehmer abgesagt werden.Kassiererin Verena Meier konnte ein kleines Plus im Vergleich zum Vorjahr in der Kasse des Vereins melden, obwohl das Wetter beim 1.Mai Fest nicht optimal war, aber besser als 2015.Auch in diesem Jahr gab es für einige Posten im Vorstand Neuwahlen: Bestätigt in seiner Funktion als 2. Vorsitzender wurde Wolfgang Braun sowie Dieter und Fabian Ludwig als Beisitzer. Neu im „Team“ sind Sybille Oelze (Pressewart), Sybille Knößel (Beisitzer) sowie Norbert Mert und Klaus-Dieter Vollet als Kassenprüfer.Ralf Braun bedankte sich mit Präsenten bei Laura König (ehemals Pressewart) sowie Beatrix Griebenow und Josef Mert für Ihre Tätigkeit als Kassenprüfer. Weitere Ehrungen erhielten Udo Lang, Marco Lang, Norbert Mert und Thorsten Sven Reichert für Ihre ehrenamtliche Tätigkeit auf BezirksebeneDas1.Mai Fest am Trimm-Dich-Pfad, die Teilnahme am Ferienprogramm der Stadt Lichtenau, die Kirwe am Rathausplatz, die Jugendweihnachtsfeier, die Kooperation Schule Verein mit den Grundschulen in Lichtenau und Helmlingen, das Gerümpelturnier für Vereine Anfang des Jahres, die Bewirtung bei den Käfertagen 2015, das jährliche Speckbrett-Turnier sind nur ein Teil der vielen Aktionen und Veranstaltungen, die der Tischtennisverein mit all seinen Helfern vor und hinter den Kulissen durchführt. Dafür wurden geehrt: Inge und Hubert Braun, Herta Knösel, Sybille Knößel, Sybille Oelze, Udo Lang, Dieter Ludwig und Albert Wahl.Für die kommende Saison wird der Verein wieder eine Damen-, drei Herren- und zwei Schüler bzw. Jugendmannschaften melden. Das 1.Mai Fest feiert Premiere am neuen Bestimmungsort an der Eichwaldhalle und das 50.Vereinsjubiläum wird 2017 auch gefeiert.