Spektakuläre Ballwechsel in Lichenau – II. Bundesliga-Damen DJK Offenburg gegen Homberger TS

Spektakuläre Ballwechsel in Lichenau – II. Bundesliga-Damen DJK Offenburg gegen Homberger TS

18 März 2009 0 Von EM

Excellente sportliche Leistungen

Das Damen II.-Liga-Spiel in Lichtenau von DJK-Offenburg gegen TS Homberg am Sonntag, hat das gehalten, was sich er Veranstalter Tischtennis Verein Muckenschopf versprochen hat – Werbung in Sachen Tischtennis.
Vor ca. 120 Zuschauer zelebrierten die Spielerinnen beider Mannschaften technisch perfekte Spiele, die von den Zuschauern mit dem verdienten Beifall belohnt wurden.
Die Kinder der TT-Kooperation von der Gustav-Heinemann-Schule Lichtenau , durften beim Einlaufen die Akteurinnen begleiten und die somit Zweit-Ligaluft schnuppern.

Von den beiden Eingangsdoppeln gewann jede Mannschaft ein Match, so dass es zum 1:1 Stand kam. Auf Offenburger Seite zeigte dabei Yana Tamina mit Christine Koch ein schnelles und kraftvolles Spiel. Durch das Mitwirken der Chinesischen Abwehrspielerin Wen Wen Li kam es in der Begegnung mit den Offenburger Spielerin Petra Heuberger und im zweiten Spiel gegen Yana Tamina zu spektakulären Ballwechseln, die die Besuchern zu Beifallsstürmen riss. Das Spiel endete mit 6:3 für Turnerschaft Homberg. Außer dem Doppel gewann bei Offenburg Yana Tamina – die aktuelle Holländische Meisterin – ihre beiden Einzel.
Nach dem Spiel waren beide Mannschaften nach Muckenschopf ins Vereinsheim Geißenstall eingeladen.