Spannende Wettkämpfe bei den Jugend-Vereinsmeisterschaften

Spannende Wettkämpfe bei den Jugend-Vereinsmeisterschaften

11 März 2013 0 Von Fufu

Die jungen Tischtennisspieler des Vereins spielten am letzten Wochenende um die Meisterschaft in der Kategorie Jugend und Schüler. Neben dem Pokal für den 1. Platz gab es Medaillen, Urkunden und Sachpreise. Nachdem 2012 noch in drei Sparten um die ersten Plätze gespielt wurde, waren in diesem Jahr 13 Jungen und 2 Mädchen am Start. 

Viele Spieler sind erst seit kurzem dabei und die Vereinsmeisterschaft waren ihre ersten Erfahrungen auf Turnierebene. Da war es gut, dass die „alten Hasen“ unter den Jugendspielern beim Betreuen und Zählen zur Seite standen.
Das intensive Training am Montag bei Albert Wahl und Sybille Knößel machte sich bemerkbar und der ein oder andere konnte sein gutes Ergebnis noch gar nicht richtig fassen. Aber auch aufkommende Tränen nach einer Niederlage wurden tapfer heruntergeschluckt. 

Die Ergebnisse bei den Schülern:
1.Dominik Wallentin, 2.Moritz Schwarz, 3. Sven Strohmeier, 4. Leonie Kautz

Im Jugendbereich zeigten die Ergebnisse schnell, dass alles möglich war. Die Spieler aus den beiden Mannschaften der Bezirksklasse und der Kreisklasse kämpften erbittert um jeden Punkt. Sobald ein Favorit geschlagen war, kam die Hoffnung auf, den begehrten Pokal mit nach Hause nehmen zu können. Aber am Ende siegten doch der an Nr. 1 gesetzte Marius Knößel vor Jason Dosch und der Vorjahressiegerin der Schüler Ragaa El Bobbou. Platz 4 belegte Nico Clevers. 

Bei leckeren Pommes & Würstchen im Geisenstall gab es die Siegerehrung, an der auch einige Eltern als Zuschauer teilnahmen. Jugendwart Erwin Mert bedankte sich bei allen, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen hatten.