Kein guter Saisonauftakt für die Herren 2 & 3

Kein guter Saisonauftakt für die Herren 2 & 3

14 September 2013 0 Von Fufu

Am vergangenen Freitag starteten die Herren 2 & 3 in die neue Saison.

Die Herren 2 trafen in der Muckenschopfer Eichwaldhalle auf den TuS Sasbachried, die mit ihrem Neuzugang, Sascha Jörger vom Verbandsligisten TTC Iffezheim, zu den Mitfavoriten in Sachen Aufstieg in die Bezirksklasse zählen. Aber auch die 2. Mannschaft des TTVM bekam durch Wolfgang Braun Verstärkung.

Der TTVM ging trotzdem als krasser Außenseiter in die Partie. Man ging mit 1:2 aus den Eingangsdoppeln raus, bevor Wolfgang Braun durch seinen 3:0 Sieg gegen Peugler zum 2:2 ausgleichen konnte. Danach folgten vier Niederlagen, gefolgt durch den Sieg von Herbert Rösch gegen Hodapp. Somit stand es zur „Halbzeit“ nach den ersten Einzeln 6:3 für den TuS Sasbachried.

Anschließend kam es zum Spiel der beiden Spitzenspieler Wolfgang Braun und Sascha Jörger. Jörger gewann zwar mit 3:0, erhielt aber von Braun sehr viel Gegenwehr, sodass die Sätze alle ziemlich knapp waren. Danach folgten zwei knappe Fünfsatz-Niederlagen von J. Mert und Bauer.

Endstand: 9:3 für den TuS Sasbachried

Punktesammler für den TTVM waren: W. Braun (1), H. Rösch (1), J. Mert/M. Atmaca (1)

Zeitgleich spielte die 3. Mannschaft gegen den TB Selbach. Dieses Spiel war an Spannung nicht zu überbieten. Nachdem der TB Selbach mit 5:1 davonzog, bewies die Mannschaft von Mannschaftskapitän Norbert Mert starken Kampfgeist und kämpfte sich vor den letzten zwei Einzeln auf 5:8 ran. Danach gewannen N. Mert und U. Lang ihre Einzel und verkürzten auf 7:8. 

Somit musste das Schlussdoppel über ein Unentschieden oder die Niederlage des TTVM entscheiden. Hier trafen die „jungen Wilden“ Marius Knössel und Norbert Mert auf das erfahrene Doppel Schiel/Reiter. Die zwei Youngster des TTVM boten den Selbachern ein heißes Match und mussten sich nur ganz knapp im Entscheidungssatz geschlagen geben.

Endstand: 9:7 für den TB Selbach

Punktesammler für den TTVM waren: M. Knössel (1), V. Brümmel (1), K. Knössel (1), N. Mert (2), U. Lang (1), K. Knössel/U. Lang (1)