Janik Heiland und Tim Julian Oelze mit jeweils 2 Medaillen

Janik Heiland und Tim Julian Oelze mit jeweils 2 Medaillen

20 November 2011 0 Von Fufu

Am Samstag, den 12.11.2011 fanden die diesjährigen Bezirksmeisterschaften der Jugend statt. Mit Jason Dosch, Selim Gündüdz, Marius Knössel, Tim Julian Oelze, Janik Heiland und Norbert Mert schickte der TTVM gleich 6 Spieler auf die Jagd nach den Medaillen.

Für Jason Dosch und Selim Gündüdz war es das erste Turnier in ihrer noch jungen Tischtenniskarriere. Die Zwei schlugen sich in der Schüler U13 Konkurrenz beachtlich gut. Jason erreichte die KO-Runde und unterlag dort dem späteren Bezirksmeister. Selim scheiterte knapp in der Gruppenphase trotz guter Spiele. Im Doppel scheiterten sie erst in der KO-Runde.

Marius Knössel schied im Einzel ganz knapp in der Gruppenphase der Schüler U15 aus. Besser machte er es im Doppel mit seinem Partner Steffen Fütterer (Rastatter TTC), wo er die Bronzemedaille errang.

Janik Heiland erreichte in der Konkurrenz Schüler U15 das Finale gegen Leon Biedermann (SV Ottenau), der im Halbfinale Tim Julian Oelze in einem hochklassigen Spiel knapp im Entscheidungssatz bezwingen konnte. Nach einem spannenden Finale unterlag Janik mit 1:3 und sicherte sich die Silbermedaille. Tim Julian Oelze musste sich nach seiner 2:3 Niederlage im Halbfinale mit der Bronzemedaille begnügen. 
Im Doppel spielten Janik und Tim Julian groß auf und konnten erst im Halbfinale überraschend von Schönle/Dresel (TTV Bühlertal) im Entscheidungssatz gestoppt werden. Trotz der Niederlage war die Bronzemedaille sicher.

Norbert Mert ging bei den Jungen U18A an den Start. In dieser Konkurrenz spielten die 12 besten Spieler der Bezirksrangliste und Spieler der Jugend Verbands- und Landesliga. Norbert musste sich hier dem späteren Vizebezirksmeister Niklas Faller (TV Bühl) und dem Jugend Verbandsligaspieler Philipp Kirchner (SV Ottenau) nach guten Spielen geschlagen geben. 
Im Doppel schied er mit seinem Partner vom TB Sinzheim im Achtelfinale aus.

Janik und Tim Julian werden am 26./27.11.2011 an den Südbadischen Einzelmeisterschaften in Offenburg teilnehmen.