Herren 1 besiegen TTC Seelbach-Schuttertal mit 9:4

Herren 1 besiegen TTC Seelbach-Schuttertal mit 9:4

1 Dezember 2015 0 Von Fufu

Mit einem in dieser Höhe nicht erwarteten 9:4 setzte sich die erste Mannschaft des TTV Muckenschopf in der Eichwaldhalle in Muckenschopf gegen den TTC Seelbach-Schuttertal. Damit kann man sich auch weiterhin in heimischer Halle ungeschlagen an die weiteren Aufgaben machen. Mit dem aktuellen Platz 4 in der Landesliga und 9:7 Punkten steht man zwar auch in der Tabelle gut da, aber die Verfolger und Konkurrenten folgen knapp dahinter und lassen einen harten Kampf um den Nichtabstieg erwarten.

Vor dem Gegner aus Schuttertal hatte man durchaus Respekt, denn mit Spitzenspieler Tobias Hummel kam ein erwartungsgemäß starkes erstes Paarkreuz dass bislang erst 1 Spiel verloren hatte. Am Samstag Abend jedoch waren die bis in die Haarspitzen motivierten Muckenschopfer nicht zu stoppen. Unterstützt von zahlreichen Fans knackten gleich die Doppel Koch/Faller und Mert/Vollet ihre Gegner. Zwar verloren Braun/Oelze und Niklas Faller ihre weiteren Partien, doch anschließend konnten sowohl Koch, Braun, Oelze, Mert und Vollet ihre Einzel gewinnen. Somit führte man nach den ersten Einzelpaarungen verdient mit 7:2 bevor es im vorderen Paarkreuz zu dem erwartungsgemäß schweren Spiel für Faller und Koch kam. Beide mussten sich am Ende trotz großen Kampfes ihren Gegnern beugen.

Doch die Hoffnung beim Gegner währte nicht lange, denn im mittleren Paarkreuz konnten sowohl Mert als auch der frischgebackene Doppel-Bezirksmeister Oelze ein Glanzlicht mit ihren jeweils zweiten Einzelsieg an diesem Abend setzen.

Mit diesem 9:4 Heimsieg gegen den Mitaufsteiger aus Schuttertal ist man nur für das Hanauerland-Duell gegen den TTC Willstätt am kommenden Samstag um 19:00 Uhr in Muckenschopf gewappnet und kann hoffentlich auch hier gegen den Tabellen Dritten weitere Punkte erkämpfen.