11. Rastatter Stadtmeisterschaften mit Erfolgen für TTV Jugend – Überraschung bei Herren C Wettbewerb

11. Rastatter Stadtmeisterschaften mit Erfolgen für TTV Jugend – Überraschung bei Herren C Wettbewerb

12 Januar 2014 0 Von Fufu

Ein fester Termin im Kalender der TTV Spieler ist das Turnier des TTF Rastatt und des Rastatter TTC zu Beginn des Jahres. 
Für die vier Jugendspieler Nico Clevers, Niklas Faller, Marius Knößel und Tim Julian Oelze sollte es eine gute Vorbereitung für die Rückrunde sein.

Nico Clevers, der in der Altersgruppe U 13 startete, erreichte in seiner Gruppe den zweiten Platz und qualifizierte sich für das Achtelfinale. Hier schied er dann aber äußerst knapp gegen Levi Biedermann (Spvgg Ottenau) aus.
Marius Knößel belegte in der Konkurrenz U18B einen hervorragenden 3. Platz.

Als Titelverteidiger in den Konkurrenzen U15 und U18A trat Tim Julian Oelze an und konnte seinen Titel in der Kategorie U15 im Einzel gegen Maurice Löffler (TTC Renchen) mit 3:0 erfolgreich verteidigen. Auch im Doppel U 15 war er mit Doppelpartner Maurice Löffler nicht zu schlagen.
In der Kategorie U18A scheiterte Tim Julian im Halbfinale an seinem Mannschaftskameraden Niklas Faller im 5. Satz. 

Niklas, der in Rastatt zum ersten Mal im TTV Trikot antrat, wurde Erster in seiner Gruppe. Mit einem Freilos traf er im Halbfinale auf Tim Julian und besiegte im Finale Cedric Goutier vom TTC Odenheim mit 3:1 Sätzen.

Dem Turnier der Jugend waren einen Tag vorher die Wettbewerbe für Damen A sowie Herren A bis D vorausgegangen. Für den TTV Muckenschopf starteten Thorsten Sven Reichert und Tim Julian Oelze. 

Nachdem Thorsten Sven Reichert die Gruppenphase bei den Herren D erfolgreich überstanden hatte, kam für ihn im Viertelfinale das Aus. Bei den Wettkämpfen in der Kategorie C war für Thorsten Sven nach der Gruppenphase Schluss. 

Auch Tim Julian startete in zwei Kategorien und bei den Herren B scheiterte er in der Runde der besten 32 im Entscheidungssatz an Pascal Leske (TTG Bischweier). 
Aber dann startete am Nachmittag der Herren C Wettbewerb, mit 62 Teilnehmern, der stärkste Durchgang. Tim Julian belegte in seiner Gruppe den ersten Platz und auch seine späteren Gegner Peter Ganter (TTV Bühlertal), Alexej Umanzew (VSV Büchig), Tobias Straub (GTM Rheinmünster), Timo Hummel (VSV Büchig) konnten ihn nicht aufhalten. Im Finale traf er dann auf Marc Küpferle vom Nachbarverein GTM Rheinmünster und die Zuschauer, die zu später Stunde noch in der Halle waren, sahen ein spannendes Spiel, welches Tim Julian mit 3:2 für sich entschied. 

Ein großes Lob an die beiden Rastatter Vereine für den reibungslosen Ablauf und gute Durchführung der beiden Turniertage.