Tim Julian erringt Podestplätze bei Rastatter Stadtmeisterschaften

Tim Julian erringt Podestplätze bei Rastatter Stadtmeisterschaften

3 Januar 2010 0 Von Fufu

Den Sprung auf das Podest der Sieger gelang Tim Julian Oelze zu Beginn des Jahres 2010 bei den 7. Offenen Stadtmeisterschaften in Rastatt gleich zweimal. Das Turnier wird von verschiedenen Bezirken und Verbänden als Vorbereitung für die Rückserie genutzt und war dementsprechend sehr gut besucht. Dieses zeigte sich auch in Tim Julians Altersklasse U11. So waren alle drei Tischtennisverbände Baden-Württembergs im Feld vertreten. Und im Finale kam es dann auch prompt zu einem Treffen amtierender Bezirksmeister aus verschiedenen Tischtennisverbänden. Tim Julian (Rastatt/Baden-Baden, STTV) und Fabio Gruber vom CVJM Grüntal (Bezirk „Schwarzwald“, Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern) hatten sich souverän über Gruppen- und KO-Phase durchsetzen können. Mit 8:11, 14:16, 11:8 und 10:12 musste sich Tim Julian letztlich geschlagen geben trotz sehr guter Finalleistung mit Satzbällen im 2. und 4. Satz. Nach dem 2. Platz im Einzelwettbewerb, konnte er im Doppel an der Seite von Steffen Fütterer (Rastatter TTC) in der Altersklasse U11/U13 bis in das Halbfinale vordringen, was im Ergebnis den 3. Platz bedeutete. Dieser gelungene Start in die Rückrunde sollte Trainingsmotivation für den gesamten TTVM-Nachwuchs sein