Speckbrettturnier 2019

Speckbrettturnier 2019

28 Dezember 2019 0 Von EM

Auch in diesem Jahr veranstaltete der TTV Muckenschopf zwischen den Jahren sein beliebtes Speckbrett-Turnier. 32 aktive und passive Spieler- und Spielerinnen, im Alter zwischen 8 und 70 Jahren, waren mit ihren Holzbrettern und ihren wechselnden Doppelpartnern gefordert, viele Runden zu gewinnen. Die Spielleitung hatten Volker Brümmel und Sybille Oelze inne und nach 12 Runden konnte der 2. Vorstand Wolfgang Braun die Sieger verkünden.

Die Preisverleihung der Schwarzwurst-Preise an die letzten drei Plätze hat bereits eine lange Tradition beim TTV und in diesem Jahr bekommen der achtjährige Anton Bogedain aus Aachen, Frauke Lea Oelze sowie Johanna Koch je ein Paar Schwarzwürste.

Bei den Plätzen 2 und 3 mußte das Los entscheiden. Viele Spieler hatten bei 9 Spielen eine 7:2 Bilanz und so belegte Frederik Durban den 3. Platz und Marius Knößel den 2. Platz. Sieger des Abends mit nur einem verlorenen Spiel wurde Dieter Ludwig. Die Sieger freuten sich über den Schinkenspeck.

Auch das gemütliche Beisammensein im Geißenstall nach dem Sport hat eine lange Tradition beim TTV und so waren die Käsespätzle und die Salate sehr willkommen.