Nachwuchs des TTV überrascht – Thorsten Sven erreicht Podiumsplatz bei den Herren C

Nachwuchs des TTV überrascht – Thorsten Sven erreicht Podiumsplatz bei den Herren C

13 November 2008 0 Von Fufu

Am 08./09. November fanden in Iffezheim, die diesjährigen Bezirksmeisterschaften im Bezirk Rastatt/Baden – Baden statt. 

Am frühen Samstagmorgen, waren mit Tim Julian Oelze und Sinan Atmaca die beiden jüngsten Teilnehmer des TTV in der U11 Konkurrenz am Start.

Durch die unglückliche Auslosung trafen beide schon in der Gruppenphase aufeinander. Hier konnte sich Tim Julian durchsetzen und den ersten Schritt Richtung K.O. Runde machen. Im Viertelfinale war dann Endstation, wobei man sagen muss, dass das eine hervorragende Leistung bei seinem ersten Turnier für Tim Julian war. Sinan blieb nur die Trostrunde, in der er sich gut schlug. 
Im Doppel konnten die beiden „Kleinen“ einen sehr guten dritten Platz erreichen. Sie verloren im Halbfinale gegen die an Nummer 1 gesetzten und späteren Bezirksmeister Sammy Ma und Nico Herrmann.
Wir gratulieren den Beiden zu diesem sehr guten Ergebnis.

Am Nachmittag ging es dann mit der Erwachsenenkonkurrenz weiter, an der Ralf Braun, Mustafa Atmaca, Thorsten Sven Reichert und Erwin Mert teilnahmen. Mit Christa Umbrath war auch eine Dame vom TTV vertreten.
Ralf, Mustafa und Erwin gingen in der Herren B Konkurrenz an den Start und schieden alle in der Gruppenphase aus. Im Doppel war auch im Achtelfinale für die Paarung Braun/Mert Schluss. 
Lediglich Thorsten Sven Reichert konnte in der Herren C Konkurrenz einen sehr guten 3. Platz ergattern. Gratulation!!!
Christa Umbrath erreichte das Viertelfinale und schied dann gegen eine Spielerin des TTC Iffezheim aus.

Am Sonntag war dann die „ältere“ Jugend dran. Mit Janik Heiland, seinem Mannschaftskollegen Norbert Mert, der Nr.1 der Mädchenmannschaft Jenny Weber, Nr. 2 Amelie Burkart und der Nr. 4 Alexandra Holler reiste der TTV in Iffezheim an. 

Janik Heiland wurde mit seinem Doppelpartner Timo Harder (TV Bühl) Dritter. Sie mussten sich nach einem hartumkämpften Spiel im Halbfinale der Bischweierer Kombination Schmid/Otto in 5. Sätze geschlagen geben. Im Einzel schied Janik überraschend gegen seinen Doppelpartner Timo Harder nach 5. spannenden Sätzen aus. Nichts desto trotz war es eine gute Leistung von Janik, die er gezeigt hatte.

Norbert Mert konnte sich bei den Jungen U15 bis ins Achtelfinale vorkämpfen wo er dem Jungen Bezirksliga Spieler Jun Mi Hui vom TTG Achern mit 9:11, 11:13 und 10:12 unterlegen war. Dies zeigt, dass Norbert selbst gegen einen viel höher spielenden Spieler gut mithalten kann. Im Doppel schied er mit seinem Partner aus Selbach gegen die späteren Vize-Bezirksmeister Eheim/Lazzaro (TV Bühl) in der ersten Runde aus. 

Jenny Weber konnte im Einzel der Mädchen U15 ins Viertelfinale vordringen, wo sie gegen die Nr. 3 des TTC Iffezheim, Lusia Herr, das Nachsehen hatte. Im Doppel wurde sie an der Seite von Nicole Matt (TTC Iffezheim) Dritte.

Amelie Burkart und Alexandra Holler erreichten im Doppel Mädchen U18 einen guten 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Im Großen und Ganzen waren die Bezirksmeisterschaften für den TTV ein voller Erfolg. Mit sehr guten Leistungen und fünf 3. Plätzen kann man ganz zufrieden sein.