Der Europäische Gedanke lebt

Der Europäische Gedanke lebt

21 Juli 2009 0 Von EM

Helena Ferdusova, eine Tschechische Abiturientin, wird für sechs Wochen im badischen Lichtenau europäische Luft schnuppern. Die Stadt Lichtenau ermöglichte der 19-jährigen einen Praktikumsplatz an der GHS Lichtenau und im Kindergarten.

Helena besuchte erstmals 2007 Familie Eckerle im Ortsteil Muckenschopf und knüpfte Bande zum dortigen Tischtennisverein. Helena will die ihr angebotene Change wahrnehmen um Land und Leute kennen zu lernen.

In ihrem Heimatort Brünn, spielt die engagierte Basketballerin in der II. tschechischen Liga. Helena hofft, dass sie die Kinder an der GHS mit ihrem Sport begeistern kann.

Ein weitere schöne Episode auf europäischer Ebene wird im August 2009 Krisztina Kovac zu teil. Durch die langjährigen Kontakte zwischen dem ATC DOSZA aus Serbien zum TTV Muckenschopf, wurde es möglich, das die 19-jährige Krisztina Kovac beim deutschen Tischtennisleistungszentrum in Düsseldorf, ein FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) im TT-Internat antreten kann.

Krisztina wird am TT-Internat in der Betreuung der 16 Internatskinder, bei den Hausaufgaben und Sparringspartner tätig sein. Für Krisztina erfüllt sich damit ein Traum, da sie seit dem sechsten Lebensjahr Tischtennis spielt. Die beiden letzten Jahre spielte sie in der I. serbischen Liga beim ATC DOSZA und Banat Zrenjanin. Als Spielerinn, wird sie beim Tischtennisverein Holzbüttgen – nähe Düsseldorf – in der Regionalliga spielen. Da im gleichen Gebäude auch der Vorzeigeverein Borussia Düsseldorf, mit den Spielern Boll, Süß und Ochtarov spielt und trainiert, wird es für Krisztina ein erlebnisreiches Jahr werden.

Der TTV Muckenschopf wünscht beiden Mädchen, dass sie Erfahrungen fürs Leben sammeln und auf gute Gastgeber treffen, damit sie in ihren Heimatländern nur positives von Deutschland berichten werden.