Ohne Ehrenamtliche geht beim TTV Muckenschopf nichts

Ohne Ehrenamtliche geht beim TTV Muckenschopf nichts

11 Juni 2022 Aus Von EM

Im Frühjahr veranstaltete der TTV Muckenschopf über mehrere Monate hinweg ein wöchentliches Schnuppertraining für die Schüler der Gustav-Heinemann-Schule Lichtenau. Die Kinder hatten die Möglichkeit in Lichtenau und in Muckenschopf kostenlos die „Faszination rund um den kleinen weißen Ball“ kennenzulernen und mit Trainingsassistenten auszuprobieren.

Albert Wahl und Sybille Oelze, die beiden Organisatoren der Kooperation Schule-Verein, waren wochenlang mit diesem Projekt beschäftigt: Absprache mit der Schule, Entwerfen und Verteilen von Flyern, Rundmail an die Mitglieder mit der Bitte um Unterstützung beim Schnuppertraining und dann natürlich die vielen Trainingsstunden mit den Tischtennis-Neulingen.

Hier hat sich der tolle Zusammenhalt im Verein bewährt und ein festes Team war wöchentlich zusätzlich zum normalen Training in der Stadthalle Lichtenau, um beim Schnuppertraining zu assistieren.

Mit einem Essen im „L‘arbre vert“ in Drusenheim hat sich der TTV Muckenschopf jetzt bei den Helfern bedankt.