TTC Iffezheim -Herren 1 | 8:8

TTC Iffezheim -Herren 1 | 8:8

1 Februar 2020 0 Von Fufu

Herren 1 TTC Iffezheim – TTV Muckenschopf 8:8
Das Aufeinandertreffen in diesem Lokalderby beschert seit Jahren beiden Mannschaften viele Zuschauer und den Muckenschopfern eine positive Bilanz, obwohl die Entscheidungen zuletzt immer im Schlußdoppel fielen. Die Iffezheimer hatten sich zu ihrem 50-jährigen Vereinsjubiläum diese Partie gewünscht und hofften auf eine Revanche für das 7:9 aus der Hinrunde.
Die Muckenschopfer freuten sich über die Rückkehr von Niklas Faller und konnten dadurch komplett spielen. Sie erwischten einen guten Start, aber die Iffezheimer kamen wieder heran und beim Stand von 7:7 war es Janik Heiland, der mit seinem 2. Einzel die Niederlage für die Muckenschopfer abwendete, denn das
Doppel Koch/Oelze war gegen das Doppel Deschner/Amann chancenlos. Für Florian Koch, Jean und Raymond Fullenwarth war es nach dem Pokal-Finale und dem Spiel gegen ESV Weil die dritte Tischtennispartie in drei Tagen.

Bei den nächsten beiden Heimspielen gegen TTC GW Konstanz (08.02.) und gegen TTV Auggen (15.02.) müssen die Muckenschopfer ihren mittleren Tabellenplatz festigen.